Logo Kögler Alarmsysteme

Förderung Wien

Einbruchshemmende Wohnungseingangstüren

Der Einbau einer einbruchshemmenden Wohnungseingangstüre wird von der Stadt Wien gefördert. 

Die Förderung beträgt maximal 400 Euro je Türflügel. 

Sie können die Förderung online beantragen. 

Für das Formular benötigen Sie

    •    Rechnung

    •    Nachweis der Einhaltung der ÖNORM B 5338 bzw. EN 1627 und der Widerstandsklasse 3 oder 4

    •    Zustimmung der Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer

Voraussetzungen

Folgende Personen können eine Förderung erhalten:

    •    Mieterinnen und Mieter von Wohnungen

    •    Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohnungen


Wesentliche Förderungsvoraussetzungen:

    •    Förderungswerberinnen und Förderungswerber müssen den Hauptwohnsitz in der zu sanierenden Wohnung führen.


    •    Nutzfläche der Wohnung: mindestens 22 Quadratmeter.

    •    Das Haus wurde vor mindestens 20 Jahren errichtet.


Der Einbau solcher Türen in Eigenheimen, Kleingartenwohnhäusern und Reihenhäusern, sowie der bloße Austausch von Schlössern und ähnlichem, wird nicht gefördert.

Für den Einbau einer einbruchshemmenden Wohnungseingangstür mit mindestens Widerstandsklasse 3 gemäß EN 1627 und einer zertifizierten Eigen- und Fremdüberwachung der Produktion mit Kennzeichnung der Türe (z. B. gemäß ÖNORM B 5338), kann ein einmaliger nichtrückzahlbarer Beitrag im Ausmaß von 20 Prozent der Kosten, höchstens jedoch 400 Euro, gewährt werden.

Für genauere informationen über Gültigkeit und Voraussetzungen besuchen sie die 

Webseite   www.wien.gv.at

Wir bieten Soforthilfe nach einem Einbruch und montieren bei Bedarf neue Schlösser, Alarmanlagen, Zusatz- und Balkenschlösser und helfen bei allen Problemen rund um ihre Sicherheit!


Gerne Beraten wir Sie vor Ort und erstellen mit Ihnen ein auf Ihre Bedürfnise zugeschnittenes Sicherheitskonzept.

Andreas Kögler Alarmsysteme Ihr Spezialist für Einbruchschutz.




Andreas Kögler

Reinprechtsdorfergasse 15

1050 Wien

Home